Mein Traumkinderzimmer

Werki, November 1981

Traumzimmer

 

Eine Eisentür. Lingks daneben eine anrichte, in der meine Privatsachen stehen und zu der nur ich einen Schlüßssel habe. Darauf steht eine Stereoanlanlage. Bis zum Fenster ein Regal in dem alle Udo Lindenberg Kassetten und Schallplatten ebenso alle AC/DC stehen, die es gibt. Außerdem weitere Kasetten von Jerri Lee Lewis und von den ???. Aber es müßssen auch meine Spiele und Sammlungen in dieses Regal. Dann Vor dem Fenster  steht der Schreibtisch. Dabeneben eine Riesenkiste von 3 qm voll mit Playmobil. 10 cm davon der Bücherschrank der bis zur Wand geht und in dem auch Fernseh- und Videogerät steht. Ein Stück weiter eine Matratze. gegenüber  Dahinter  das Bett, das mit Kaiserslautern oder AC/DC Bettwäsche bezogen ist. das geht wieder bis zur Wand. Dann wieder bis zur Tür der Kleiderschrank. Die Tapeten sind halb vom 1FCK und halb von AC/DC beklebt. Die Tapeten vom 1FCK sind mit meinen Sportlichen Urkunden und Kaiserslautern Postern behängt. Die AC/DC Tapeten mit Postern und Plaketen von AC/DC. Außerdem ist in meinem Bett eine Geheimtür eingebaut. Wenn man ein Wort sagt, geht sie auf und man kommt in einen Raum, wo man 9 Geräte hat, mit denen man in ein beliebiges Fußballstadion gucken kann. In diesem Raum stehen auch viele Pflanzen und Lexiken.